Drachen Tattoo

Ein Drache hat eine wichtige historische und kulturelle Bedeutung, besonders bei den Chinesen und Japanern. Als Tattoo Motiv ist er schon lange verbreitet und verliert mit der Zeit seine Popularität nicht. Neben der Vielfalt der Bedeutungen hat der Drachen Tattoo auch zahlreiche Interpretationen: schwarz-weiß oder bunt, klein oder groß etc. Die besten Körperstellen dafür sind Rücken, Ober- und Unterarm, Schulter, Brust und Bein. Wenn ihr einen Drachen stechen möchtet, dann kann die folgende Information für euch interessant und hilfreich sein.

Bedeutung des Drachen Tattoos

Ein Drachen Tattoo steht symbolisch allgemein für Macht, Stärke und Glück. Aber je nach der Kultur hat ein Drachen Tattoo auch ganz unterschiedliche Bedeutungen. Dieses Motiv ist sehr stark in der Mythologie von vielen Völkern z. B. von Chinesen, Japanern und Kelten geprägt, deshalb wurde ein Drachen Muster in vielen Variationen dargestellt und anders verstanden. Ein chinesischer Drache steht für Macht, Stärke und Intelligenz sowie für Gesundheit und Glück. Ein japanischer Drache ist Symbol von Familie, Schutz und dem langen Leben und ein keltischer Drache symbolisiert umgekehrt eher etwas Negatives, aber die Bedeutung von Mut ist auch möglich. Die Drachen Tattoos unterscheiden sich nicht nur durch Bedeutungen, sondern auch durch Stile, deshalb sind die guten Kenntnisse aller Besonderheiten vom Drachen Tattoo erforderlich.

Bedeutung des Drachen Tattoos 1

Bedeutung des Drachen Tattoos 2

Bedeutung des Drachen Tattoos 3

Bedeutung des Drachen Tattoos 4

Bedeutung des Drachen Tattoos 5

Bedeutung des Drachen Tattoos 6

Bedeutung des Drachen Tattoos 7

Bedeutung des Drachen Tattoos 8

Farbige Drachen-Tattoo Vorlagen

Für die asiatischen Drachen Tattoos eignet sich eine farbige Gestaltung am besten. Die chinesischen und japanischen Drachen gehören zu den sehr komplizierten Mustern, weil das Stechen des langen gewundenen Schwanzes des Fabelwesens viel Arbeit und Zeit erfordert, aber der Endeffekt lohnt sich. Die Farben verleihen dem Bild eine wahre Pracht. Die farbigen Tattoo Vorlagen mit Drachen passen zum Rücken und zur Brust, wo die großen Motive möglich sind. Außerdem sind die bunten Sleeve Tattoos sehr angesagt bei den Männern. Man lässt sich meistens einen roten oder grünen Drachen stechen.

Auch die kleinen Drachen in Farbe lenken die Aufmerksamkeit auf sich. Die Damen wählen kleinen bunten Drachen gerne für Oberschenkel, Rippen und Nacken.

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 1

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 2

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 3

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 4

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 5

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 6

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 7

Farbige DrachenTattoo Vorlagen 8

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm

Der Unterarm als Tattoo-Stelle ist sehr beliebt, weil jeder das Motiv sehen kann. An dieser Stelle ist es am besten einen Drachen zu tätowieren, der den Unterarm schlängelt. So ein Motiv wirkt sehr ästhetisch und bezaubernd und eignet sich sowohl für die Frauen als auch für die Männer. Das können asiatische Drachen mit Krallen sein, die sehr schön mit anderen Motiven aus asiatischer Kultur zu verbinden sind. Auch die Darstellung des Drachens als eines gefährlichen Monsters, der Feuer speit, ist auch verbreitet. Den realistischen Drachen ist es besser im 3D-Effekt zu kreieren. Am Unterarm muss der Drache nicht unbedingt in voller Größer sein, auch das Auge oder das Gesicht reicht es, um einen einzigartigen Tattoo zu schaffen.

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 1

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 2

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 3

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 4

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 5

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 6

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 7

Coole Tattoos mit Drachen am Unterarm 8

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern

Für die Drachen Tattoos wählt man oft Oberarm und Schultern als Körperstelle fürs Motiv, das zugleich den Bereich von Oberarm, Bizeps, Schulterblatt und Brust verbinden kann. Solche Tattoos sind wirklich der Teil der Körperbemalung-Kunst, deshalb soll der Tattoo-Meister versiert sein. Außerdem wenn es um einen asiatischen Drachen geht, ist das gute Theoriewissen der asiatischen Kultur erwünscht, weil sonst ihr Tattoo seine Besonderheiten verlieren wird. Die Tattoos können gerne schwarz-weiß oder bunt gestochen sein. Sehr geheimnisvoll sehen die Drachen mit roter und schwarzer Tinte aus. Die Tribal Drachen, die mit Linien das Motiv kreieren, gehören auch zu den klassischen Tattoo-Designs. Als Kombination-Motiv steht der Totenkopf zum Drachen perfekt, wenn man über die zerstörende Kraft des Fabelwesens spricht.

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 1

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 2

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 3

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 4

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 5

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 6

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 7

Die Besten Drachen Tattoos am Oberarm und an den Schultern 8

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen

Der japanische Drache ist kein Monster, der mit dem Feuer alles zerstört. In Japan wohnt er im Wasser und er ist für den Regen zuständig. Das Schlimmste, was er tun könnte, ist die Naturkatastrophen zu verursachen. Sonst ist der Drache in der japanischen Kultur sogar ein Glücksbringer.

Zusammen mit Drachen sind oft Schlange und Tiger dargestellt. Tiger und Drache haben eine besondere Verbindung im Land der aufgehenden Sonne: der Tiger steht für Ying und der Drache symbolisiert Yang. Diese zwei Elemente geben dem Träger eine große innere Energie. Die Schlange ist eine Opposition zu dem Drachen, weil die Schlange als Heiler gilt und der Drache die Naturkatastrophen bringt.

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 1

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 2

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 3

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 4

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 5

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 6

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 7

Vorlagen Tattoo mit Japanischem Drachen 8

Keltische Drachen Tattoos

Laut der Mythologie sind die keltischen Drachen eine echte Verkörperung des Teufels. Die Drachen speien Feuer und stehen für Zerstörung. Das keltische Fabelwesen als Tattoo ist in schwarz-weißem Stil meistens durchgeführt. Für Drachen Motive passt das Tribal-Stil hervorragend. Die Gestaltung des Drachens mit Linien und Symbolen, die miteinander verflochten sind, wirken visuell attraktiv und hübsch. Diese Muster passen zu den Arm, Schultern, Bauch und Bein. Die Ideen sind sehr vielfältig und lassen sich gut mit den anderen Motiven kombinieren. Wie keltische Tribal Tattoos mit Drachen aussehen, kannst du dir in diesen Bildern anschauen:

Keltische Drachen Tattoos 1

Keltische Drachen Tattoos 2

Keltische Drachen Tattoos 3

Keltische Drachen Tattoos 4

Keltische Drachen Tattoos 5

Keltische Drachen Tattoos 6

Keltische Drachen Tattoos 7

Keltische Drachen Tattoos 8

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rücken

Die Drachen am Rücken waren von großer Bedeutung in Japan. Nach den Tattoos konnte man sagen, welcher Gruppe jemand angehört. Heute sind die Drachen Tattoos gar nicht out, sondern sie haben schon neue Stile wie z. B. 3D-Gestaltung. Worin besteht die Besonderheit der 3D Tattoos? Der dreidimensionale Effekt hat optische Täuschung, deshalb scheint es so, als ob das Motiv realistisch wäre und wenn es sich um einen Drachen handelt, dann wirkt das noch sehr gruselig. Die Träger der robusten 3D-Bilder am Rücken sind in der Regel die Männer.

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 1

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 2

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 3

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 4

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 5

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 6

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 7

Tolle 3D Tattoos mit Drachen Motiv am Rcken 8

Tattoos / by