Daith Piercing

Daith Piercing, das sich am Ohr befindet, ist heute überall zu sehen, besonders auf Instagram. Es wurde in den 90er entstanden, wenn die Popkultur Piercingsmode in die Welt gebracht hat. Die Benennung “Daith” kommt aus dem Hebräischen und bedeutet “Wissen”.

Daith ist derzeit sehr angesagt, vor allem weil es schön und ästhetisch aussieht, aber auch weil es Migräne behandelt. Mindestens sagt man so. In diesem Artikel findest du die wichtigsten Infos zu Stechen, Pflege, Kosten und natürlich zur “Wunderwirkung” des Daith Piercings.

Was ist ein Daith-Piercing?

Daith Piercing ist noch eine coole Möglichkeit dein Ohr schön und kreativ zu verzieren. Es wird durch die innerste Auswölbung der Ohrmuschel neben dem Gehörgang gestochen.

Man sagt auch, dass Daith gegen Migräne hilft. Laut der Akupunkturtheorie, wenn man einige Orte oder Punkte im Ohr drückt oder durchsticht, dann behandelt es Kopfschmerzen. In der Tat ist es eher Placebo-Effekt und die positiven Erfahrungen nach dem Stechen des Daith-Piercing sind wahrscheinlich nur dank der Fantasie möglich. Der wichtige Moment an dieser Stelle ist auch, dass sich die Piercer nicht so gut mit der Akupunktur auskennen. Außerdem haben die zahlreichen Studien schon bestätigt, dass Daith keine gute und effektive Behandlung der Kopfschmerzen ist. So wenn du unter Migräne leidest, wende dich besser an einen Arzt, weil Daith Piercing keine Wunder macht. Man soll sich sogar gut über alle Risiken und Gefahren des Piercings informieren. Zu den verbreitetsten gehören Entzündungen, Juckreiz, Schwellungen usw.

Was ist ein DaithPiercing 1

Was ist ein DaithPiercing 2

Was ist ein DaithPiercing 3

Was ist ein DaithPiercing 4

Was ist ein DaithPiercing 5

Ideen für Daith Ohrpiercing

Daith Piercing ist heute voll in Mode. Und wenn es im Trend liegt, dann ist es manchmal schwierig irgendwie dieses Piercing kreativ zu gestalten. Um sich aus der Masse hervorzuheben, denke gut über Piercingschmuck nach. Nimm Zeit und suche nach den besten Varianten, die deine Individualität optimal unterstreichen würden. Derzeit ist sogenanntes Heartilage Daith sehr angesagt. Unter Heartilage versteht man ein kleiner Schmuck in der Form des Herzens. Diese Ohrverzierung ist eine schöne Alternative zu den klassischen Ringen.

Ideen fr Daith Ohrpiercing 1

Ideen fr Daith Ohrpiercing 2

Ideen fr Daith Ohrpiercing 3

Ideen fr Daith Ohrpiercing 4

Ideen fr Daith Ohrpiercing 5

Der beste Schmuck für Daith Piercing

Wenn du sich ein Piercing stechen lassen möchtest, ist die Auswahl und das Kaufen des Schmucks ebenso wichtig wie das Stechen selbst. Zuerst nach dem Piercen sollst du einen Schmuck tragen, der kein Nickel enthält und den du während des Heilungsprozesses nicht wechseln darfst. Nachdem das Ohr abgeheilt hat, steht das große Sortiment der Schmuckstücke zu deiner Verfügung. Für Daith Piercing sind kleine Ball Closure Ringe und Barbells geeignet. In Internetshops gibt es viele Arten der Ringe und Stecker: offene Ringe, Klemmzugringe, Segmentringe, Spirale und Bananen (gebogene Stecker) usw. Die Schmuckstücke besitzen unterschiedliche Designs, Formen, Farben und Materialien. Schau dir die Bilder von den gewünschten Verzierungen an. Z. B. sind Daith Piercings mit Herz-Schmuck heute trendy, die ein echtes Hingucker sind.

Der beste Schmuck fr Daith Piercing 1

Der beste Schmuck fr Daith Piercing 2

Der beste Schmuck fr Daith Piercing 3

Der beste Schmuck fr Daith Piercing 4

Der beste Schmuck fr Daith Piercing 5

Daith Piercing: Stechen und Schmerzen

Daith Ohrpiercing wird durch die erste Knorpelfalte in der Ohrmuschel gestochen. Man muss erwähnen, dass nicht alle Menschen eine Möglichkeit haben, dieses Ohrpiercing zu tragen, weil der Knorpel bei allen ganz unterschiedlich ausgeprägt ist. Aber wenn dein Knorpel sozusagen “piercingsfähig” ist, dann könnte diese Information für dich hilfreich sein, wenn du Lust auf ein Daith hast. Der Knorpel über dem Gehörgang ist relativ dick, deshalb ist das Stechen da eher sehr unangenehm und schmerzhaft. Der Heilungsprozess dauert auch lang bis zu sechs Monate. Aber seien wir ehrlich, es gibt keine Piercings, deren Stechen amüsant läuft. Natürlich hängt viel von einem Piercer ab. Dein Piercer soll erfahren und professionell sein. Um den Knorpel nicht zu verletzen, ist es besser mit einer gebogenen Nadel zu piercen. Was den Preis betrifft, dann wirst du ca. 40 Euro dafür ausgeben.

Daith Piercing Stechen und Schmerzen 1

Daith Piercing Stechen und Schmerzen 2

Daith Piercing Stechen und Schmerzen 3

Daith Piercing Stechen und Schmerzen 4

Daith Piercing Stechen und Schmerzen 5

Daith Piercing: Heilung und Pflege

Die Heilung beim Daith Piercing ist dauernd. Man muss sogar manchmal sechs Monate warten, bis die Stichstelle abgeheilt wird. Warum dauert es so lange? Der Knorpel an dieser Stelle ist dicker als an den anderen Bereichen des Ohrs. Damit die Heilung schnell und ohne Komplikationen läuft, ist die Pflege A und O. Dein Piercer wird dir alle Anweisungen dazu geben. Somit du alles richtig, regelmäßig und vorsichtig machst, musst du keine Angst vor den Entzündungen haben. Die wichtigsten Regeln der Pflege lauten so: der erste Schmuck bis zum Ende der Heilung nicht wechseln, die unnötigen Berührungen vermeiden, regelmäßig mit Desinfektionsmittel (ohne Alkohol) reinigen, zuerst keine Mütze tragen, an der Stichstelle nicht schlafen.

Daith Piercing Heilung und Pflege 1

Daith Piercing Heilung und Pflege 2

Daith Piercing Heilung und Pflege 3

Daith Piercing Heilung und Pflege 4

Daith Piercing Heilung und Pflege 5

Piercing / by